Rezepte basiert auf...

  • Saucisse aux choux und papet vaudois (4 - 6 pers.)

    • 1 kg Lauch
    • 600 g Kartoffeln
    • 2 kleine Zwiebeln
    • 1 EL Fett oder Kochbutter
    • 2 dl Weisswein
    • 1 dl Bouillon
    • 2 dl Milch
    • Salz, Pfeffer, Muskat
    • je nach Grösse 2 bis 4 Saucisse aux choux (ungefähr 250 g Wurst pro Person)
    Entdecken Sie das Rezept

    Empfehlungen des Chefs:

    1° Wenn dem "Papet“ am Ende des Kochvorganges ein wenig Rahm beifügt wird, wird das „Papet“ feiner – Geschmackssache!

    2° Man kann die Würste während 35 bis 40 Minuten in Wasser von 75 °C ziehen lassen

    Zubereitung

    Lauch waschen und in Stücke von 4 cm schneiden.

    Zwiebeln zerhacken, in einer Bratpfanne in 1 EL Butter oder Fett dünsten und den Lauch beifügen.

    Würzen mit Salz, Pfeffer, mit Wein und Bouillon ablöschen, zudecken und während 10 Minuten kochen lassen. Kartoffeln beifügen.

    Die Würste beifügen und langsam während 15 bis 20 Minuten kochen lassen.

    Während dieser Zeit in einer kleinen Pfanne die restliche Butter mit Mehl dünsten, mit Milch und 3 dl Bouillon aus der Pfanne ablöschen.

    Nachwürzen mit Salz, Pfeffer und Muskat. Während 10 Minuten kochen lassen und dem Gericht beigeben.

    Gemüse auf eine vorgewärmte Servierplatte geben.

    Würste rasch waschen, Oberseite anstechen, um das Fett auslaufen zu lassen.

    Würste in Stücken servieren oder ringförmig auf der Servierplatte mit dem Gemüse anordnen.

  • Saucisse aux choux im Lauch (4 - 5 pers.)

    • 750 g weisser Lauch
    • 1 Zwiebel
    • 1 Suppenlöffel Bratbutter
    • Salz, Pfeffer
    • 1 dl Wasser ca. (nach Belieben _ Glas Weisswein)
    • 4 Kartoffeln
    • 2 Saucisse aux choux zu 400 g
    Entdecken Sie das Rezept

    Den Lauch in Stücke von 4 cm schneiden, die Kartoffeln vierteln. Zwiebeln zerhacken.

    Zwiebeln in der Butter bräunen und heiss werden lassen, Lauchstücke beifügen und eine Weile schmoren lassen.

    Salz und Pfeffer beigeben, mit Wasser oder Weisswein ablöschen. Während ungefähr 15 Minuten schmoren lassen.

    Kartoffeln beifügen, nötigenfalls ein wenig Wasser, während 15 Minuten kochen lassen.

    Die Würste auf das Gemüse geben und während 30 Minuten auf kleinem Feuer gedeckt kochen lassen.

  • Saucisson vaudois im Mantel (4 - 5 pers.)

    • 1 Waadtländer Wurst von rund 400 g
    • 1 Zwiebel
    • 1 Knoblauchzehe
    • ein wenig Butter
    • 400 g Blattspinat
    • Salz, Pfeffer, Muskat
    • 300 g Blätterteig
    • ein wenig Mehl
    • 1 Ei
    Entdecken Sie das Rezept

    Zubereitung

    Zwiebel und Knoblauchzehe fein zerhacken, leicht in der Butter dünsten, aussortierten und gewaschenen Blattspinat beifügen und einige Minuten dämpfen lassen.

    Würzen mit Salz, Pfeffer, ein wenig Muskat, zurückbehalten und auskühlen lassen.

    Blätterteig auf dem Tisch mit ein wenig Mehl in ein Rechteck auswalzen.

    Mit dem Spinat garnieren, geschälte Wurst in die Mitte legen.

    Wurst in Teig einwickeln, indem die Teigränder mit dem Eiweiss zugeklebt werden.

    Das ganze nach Belieben mit Teigabschnitten dekorieren.

    Mit Eigelb bestreichen und 40 Minuten im vorgeheizten Ofen von 220 °C backen. Warm servieren mit Salat.