Project Description

Morbi vitae purus dictum, ultrices tellus in, gravida lectus.

VORBEREITUNGSZEIT

25 Minuten Prep

20 minuten Kochen

45 minuten Gesamt

ERNÄHRUNGSINFO

1578 Kcal

75g Fette

324g KH

62g Prot.

Gäste : 4

Schwierigkeit: einfach

ZUTATEN

Zutaten für Kuchenform ca. 24 cm:
  • 1 saucisson vaudois

  • Butter für die Form

  • 1 Zwiebel

 
Marinade :
  • 1 C. Senfsuppe

  • Pfeffer

  • paprika

Teig :
  • 300 g Weissmehl

  • 1 TL Salz

  • 100-150 g Kräuterbutter

  • 3 Eier

  • 200 ml Milch

  • 20 g Frischhefe

  • 1 TL Zucker

ZUBEREITUNG
  • Teig für die Zubereitung am Vortag: Mehl und Salz mischen. Die Kräuterbutter vorsichtig verflüssigen. Brechen Sie die Eier (etwas Eigelb) und schlagen Sie sie in die Milch. Die Hefe mit dem Zucker verarbeiten und zum Mehl geben. Benetzen Sie es mit Eimilch und verflüssigter Butter, setzen Sie es zu einem weichen Teig zusammen und kneten Sie es gut. Über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.

  • Am nächsten Tag die Wurst ca. 30 Minuten in 75 ° Wasser

  • Die Zwiebel aus der Marinade fein reiben, die anderen angegebenen Elemente hinzufügen und die Wurst verteilen

  • Wiederholen Sie den Teig schnell und rollen Sie ihn auf ein wenig Mehl in ein 1 cm dickes Rechteck. Legen Sie die Wurst darauf und wickeln Sie sie fest ein. Drücken Sie auf die Kanten. Entlüftung verwenden. Reststücke zum Garnieren des Teigs mit Röschen

  • Die Form mit Butter bestreichen, die Packung hineinlegen, unten schließen, mit dem Eigelb in Reserve bräunen, die Röschen kleben und ebenfalls bräunen. 20-30 Minuten bei Raumtemperatur gehen lassen. Zähle ca. 40 Minuten im Ofen bei 200 ° kochen. Abkühlen lassen und lauwarm oder kalt mit Salat servieren.